impressum | Datenschutz KHS Mainz-Bingen

KHS Mainz-Bingen

Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen

Kooperationsverträge mit den allgemeinbildenden Schulen

Vor einem Jahr, im Februar 2012, gab die Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen nachstehende Presseerklärung zur Kooperation mit den allgemeinbildenden Schulen in der Region ab:

Presseerklärung 17.02.2012

Die hierin erwähnte Kooperationsvereinbarung finden Sie im Wortlaut hier: Kooperationsvereinbarung

Im Februar 2012 haben wir 53 allgemeinbildende Schulen im Stadt- und Landkreis Mainz-Bingen angeschrieben und die Kooperationsvereinbarng übersandt. Mittlerweile haben 15 Schulen von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht.

Hierbei handelt es sich um folgende Schulen:

1. Private Grund- u. Realschule plus, Martinus-Schule, Weissliliengasse 11, 55116 Mainz

2. Hauptschule Mainz-Neustadt I, Goetheschule, Leibnizstr. 67, 55118 Mainz

3. Realschule plus, Mainz-Lerchenberg im Carl-Zuckmayer-Schulzentrum, Hindemithstr. 1-5, 55127 Mainz

4. Windmühlenschule FSP Lernen (Förderschule), Generaloberst-Beck-Str. 1, 55128 Mainz

5. Hauptschule, Theodor-Heuss-Schule, Frühlingsstr. 24, 55129 Mainz

6. Hauptschule Süd, Friedrich-Ebert-Str. 57 a, 55130 Mainz

7. Albert-Schweitzer-Schule FSP Lernen (Förderschule), Talstr. 153, 55218 Ingelheim

8. IGS Kurt Schumacher, Albrecht-Dürer-Str. 30, 55218 Ingelheim

9. Grund- und Realschule plus Budenheim / Mainz-Mombach, Mühlstr. 28, 55257 Budenheim

10. IGS Nieder-Olm, Karl-Sieben-Str., 55268 Nieder-Olm

11. Realschule plus, Wilhelm-Holzamer-Schule, Karl-Sieben-Str., 55268 Nieder-Olm

12. Realschule plus Oppenheim, Am Stadtbad 20, 55276 Oppenheim

13. Realschule plus, Am Scharlachberg, Pestalozzistr. 1, 55411 Bingen

14. Realschule plus, Appenheimer Str. 4, 55435 Gau-Algesheim

15. Landskronschule SFLG, Am Stadtbad 24, 55276 Oppenheim

Wir freuen uns auf die Kooperation mit den Schulen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beate Schmidt, 1. März 2013

zurück zur Übersicht


Ähnliche Artikel

KHS übergibt Spende an Stiftung Juvente für das Jugendcafé Nachstehend die Pressemitteilung der Stadt Mainz zur Spendenübergabe am 28.10.2022 (lvb/ekö) In ihrer jährlichen Weihnachtsaktion ruft die Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen ihre ...[mehr]
Spende an das MädchenHaus in Mainz Mittel aus der Stiftung der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen, die die Mitgliedsbetriebe der Kreishandwerkerschaft bei mehreren Weihnachtsaktionen gespendet haben, kommen jetzt dem ...[mehr]
Wir suchen Unterstützung ...[mehr]
Impressionen BIM am 07./08.10.2022 in Mainz Zimmermeister-Innung Stadt- und Landkreis Mainz ...[mehr]
Impressionen BIM am 07./08.10.2022 in Mainz Installateur- und Heizungsbauer-Innungen Bingen / Ingelheim und Mainz ...[mehr]
Impressionen BIM am 07./08.10.2022 in Mainz Glaser-Innung Alzey-Bingen-Mainz-Worms ...[mehr]
Impressionen BIM am 07./08.10.2022 in Mainz Bildhauer- und Steinmetz-Innung Rheinhessen ...[mehr]
Spende an den „Wünschewagen“ des ASB-Landesverbandes Rheinland-Pfalz Mittel aus der Stiftung der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen, die die Mitgliedsbetriebe der Kreishandwerkerschaft bei mehreren Weihnachtsaktionen gespendet haben, kommen jetzt dem ...[mehr]
Spendenübergabe an das Spielmobil der Malteser Werke Nachstehend die Pressemitteilung der Stadt Mainz zur Spendenübergabe (lvb)In ihrer jährlichen Weihnachtsaktion ruft die Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen ihre Mitglieder dazu ...[mehr]
Spende an das Caritas-Zentrum St. Laurentius in Ingelheim Mittel aus der Stiftung der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen, die die Mitgliedsbetriebe der Kreishandwerkerschaft bei mehreren Weihnachtsaktionen gespendet haben, kommen jetzt dem ...[mehr]
Freisprechungsfeier Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik in Mainz Oliver Saling, Obermeister der Mainzer Innung und Landesinnungsmeister, begrüßte den frisch ausgelernten Nachwuchs der Innungsbezirke Mainz und Bingen / Ingelheim und beglückwünschte alle ...[mehr]
Handwerk trifft Politik Jahresgespräch mit Ingelheimer OB Ralf Claus Vorsitzender Kreishandwerksmeister Stefan Korus freut sich, dass der traditionelle Austausch zwischen KHS und der Stadt ...[mehr]

itex gaebler IKK Südwest Signal Iduna Mainz Sparkasse Rhein-Nahe EWR Beinbrech MVB MEVA