impressum | Datenschutz KHS Mainz-Bingen

KHS Mainz-Bingen

Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen

Äußerst gelungene Jahreshauptversammlung der Installateur- und Heizungsbauer-Innung Mainz

Die Jahreshauptversammlung der Installateur- und Heizungsbauer-Innung Mainz fand am Donnerstag, den 14.6.2018 im schönen rheinhessischen Schwabenheim statt und hatte gleich zwei wichtige Höhepunkte zu verzeichnen.

Obermeister der Innung, Herr Oliver Saling (Saling GmbH Klein-Winternheim), trifft gemeinsam mit seiner Frau und weiteren Innungskollegen die letzten Vorbereitungen für die bevorstehende Jahreshauptversammlung.                                                                                            – der Promotion Anhänger steht – !

Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit, schaffte die Innung, unterstützend mit den Großhändlern und Gastmitgliedern, einen zweiachsigen Promotion Anhänger an. Der Sonderaufbau aus Österreich soll zukünftig dabei unterstützen das SHK-Handwerk auf Berufsinformationsmessen, an Schulbesuchen und auf anderen öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen repräsentativ zu vertreten. Ausgestattet mit einem Fernseher, einem Kühlschrank, einem Soundsystem mit Mikrofon, einem Aggregat und vielen weiteren Features eignet sich der Wagen perfekt, um über das Gewerk zu informieren und um Nachwuchskräfte zu mobilisieren. Im Inneren ist noch ausreichend Platz, um weitere Anbauteile für die ein oder andere praktische Demonstration zu transportieren. Allein die aufwändige Bedruckung der Außenhaut lässt den Anhänger zu einem echten Blickfang werden. Ein besonderer Dank geht an alle Großhändler und Gastmitglieder, welche die Anschaffung des Anhängers finanziell unterstützt haben.

Nach der Präsentation des Wagens rückte dann der offizielle Teil der Jahreshauptversammlung in den Vordergrund. Im Anschluss an den Bericht des Obermeisters und der Geschäftsführung stand die Neuwahl des Vorstandes auf der Tagesordnung. Herr Oliver Saling wurde einstimmig in seinem Amt als Obermeister bestätigt; Herr Andreas Ursprung wurde ebenfalls einstimmig zum stellvertretenden Obermeister ernannt. Herr Manfred Kissinger wurde einstimmig zum Lehrlingswart ernannt und bleibt weiterhin Ansprechpartner für den Bereich Lehrlingswesen und Ausbildung. Des Weiteren wurden noch weitere 6 Beisitzer aus den Reihen der Innungskollegen ernannt.

Die Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen gratuliert dem neu ernannten Vorstand recht herzlich.

Jean-Marie Manzke, 10. Juli 2018

zurück zur Übersicht


Ähnliche Artikel

Stadt Mainz unterstützt aktiv das Handwerk im Landkreis Mainz-Bingen Im heutigen Gespräch des Vorstands und der Obermeister der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen mit Oberbürgermeister Michael Ebling und den Dezernentinnen und Dezernenten, standen aktuelle ...[mehr]
Regionale Beratung bei Ihrer Kreishandwerkerschaft in Bingen Im Rahmen unserer Kooperation mit der Handwerkskammer Rheinhessen möchten wir Sie auf unser neues Beratungsangebot hinweisen. Sie haben die Möglichkeit, den Service der betriebswirtschaftlichen ...[mehr]
Erfolgreiche Betriebe brauchen gesunde Chefs und fitte Mitarbeiter! Es gibt viele Krankheiten, aber nur eine Gesundheit. Das fällt uns oft gerade immer nur dann auf, wenn es meist schon zu spät ist. Vorbeugend bietet die KHS Mainz-Bingen dazu, nach dem Erfolg ...[mehr]
Meisterprüfungsausschuss sucht Nachwuchs Der Meisterprüfungsausschuss im Installateur- und Heizungsbauer- Handwerk an der HWK Rheinhessen sucht interessierte Meister, die zukünftig in unserem Team mitarbeiten möchten. Unser Ausschuss ...[mehr]
„LAST MINUTE“ – mit Ausbildungsvertrag in die Sommerferien Kurz vor den Sommerferien beginnt am Ausbildungsmarkt noch einmal die „heiße Phase“ und somit fand nun zum 4. Mal das Projekt der Stadt Bingen unter dem Motto: „LAST MINUTE – mit ...[mehr]
Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen unterstützt Appenheimer Familie Anlässlich des Spendenlaufs am Pfingstsamstag, den 19. Mai 2018, auf dem Sportplatz in Appenheim, überreichte der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen, Herr Jean-Marie ...[mehr]
Unternehmen beschäftigen Flüchtlinge erfolgreich Wenn klein- und mittelständische Betriebe aus der Region mit dem Gedanken spielen, geflüchtete Menschen einzustellen, bleiben oft Fragen offen: Wie verhält es sich mit dem ausländerrechtlichen ...[mehr]
Jahresgespräch mit der Stadt Bingen In regelmäßigen Abständen steht die Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen im Dialog mit der Stadtverwaltung Bingen. Das Ergebnis des Gesprächs vom Montag, den 14.05.2018 verzeichnet einen ...[mehr]
Eröffnung der Gesundheitsmanufaktur der IKK Südwest In der Handwerkskammer Rheinhessen in Mainz hat die erste IKK-Gesundheitsmanufaktur in der Dagobertstraße 2 im März ihre Pforten geöffnet. Der Begriff „Manufaktur“ steht für ein ...[mehr]
Binger Messe 2018 Handwerker auf der Binger Messe gut vertreten. Vorsitzender Kreishandwerksmeister, Herr Stefan Korus und Kreishandwerksmeisterin, Frau Petra Schaller, besuchten gemeinsam mit der Landrätin ...[mehr]
Kreishandwerkerschaft unterstützt Vater-Kind-Kochprojekt des „Blauen Elefanten“ Mit einer weiteren Spende in Höhe von 2.500,00€ unterstützt die Stiftung der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen das Kinderhaus „Blauer Elefant“ am Goetheplatz in der Mainzer ...[mehr]
Innungsversammlung der Maler- und Lackiererinnung Mainz-Bingen Eine ausgebuchte Gaststätte in Ingelheim war das Ergebnis der Innungsversammlung der Maler- und Lackiererinnung Mainz-Bingen am 25.4.2018. Zahlreiche Innungsmitglieder, Gastmitglieder und ...[mehr]

itex gaebler IKK Südwest Signal Iduna Mainz Sparkasse Rhein-Nahe EWR EWR