impressum | Datenschutz KHS Mainz-Bingen

KHS Mainz-Bingen

Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen

DAS VERSORGUNGSWERK UND DAS HANDWERK – WENN PROFIS ZUKUNFT MEISTERN

                            Sie fallen aus, wir springen ein. Die SIGNAL IDUNA, der berufsständische Partner
                            des Versorgungswerks des Rheinhessischen Handwerks e.V., sichert Sie mit der
                             Inhaber-Ausfallversicherung gegen den eigenen unfall- oder krankheitsbedingten

                            Ausfall ab.

                            weiter lesen

DAS VERSORGUNGSWERK UND DAS HANDWERK – WENN PROFIS ZUKUNFT MEISTERN

Ihnen als Inhaber eines Betriebes ist klar: Wenn Sie oder Ihr Geschäftsführer ausfallen, ist Ihr Betrieb schnell in seiner Existenz bedroht. Denn die Betriebskosten, wie Miete, Gehälter und vieles mehr laufen weiter.

Die neue Inhaber-Ausfallversicherung des berufsständischen Partners des Versorgungswerks des Rheinhessischen Handwerks e.V., der SIGNAL IDUNA, wurde genau für diesen Fall entwickelt.

Fällt der Betriebsinhaber unfall- oder krankheitsbedingt über einen längeren Zeitraum aus, fängt die Inhaber-Ausfallversicherung die weiterlaufenden Kosten auf. Und das bis zu einem Jahr.

Sie wollen mehr über dieses Angebot Ihres Versorgungswerks wissen? Hier klicken

So erreichen Sie unseren berufsständischen Partner SIGNAL IDUNA:

Selbstverständlich beraten wir Sie auch in anderen Versicherungsbelangen und beantworten Ihnen gerne weitere Fragen.

Jean-Marie Manzke, 17. August 2021

zurück zur Übersicht


Ähnliche Artikel

Kreishandwerkerschaft rüstet sich für die Zukunft Am Dienstag den 24.08.2021 fand im Gebäude des Berufsbildungszentrums 2 der Handwerkskammer Rheinhessen die außerordentliche Delegiertenversammlung der KHS Mainz-Bingen statt. Thema ...[mehr]
Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen spendet für „Handwerk hilft Handwerk“ an die Handwerksbetriebe im Ahrtal Mit Unterstützung durch das Versorgungswerks des rhh. Handwerks e.V. ist es der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen möglich gewesen, eine großzügige Spende in Höhe von EUR 2.500,00 den ...[mehr]
Kreishandwerkerschaft im Dialog mit der Landeshauptstadt Pandemiebedingt hat der Austausch mit dem Stadtvorstand der Stadt Mainz in diesem Jahr im Rahmen eines Online-Meetings stattgefunden. Die Kreishandwerkerschaft verzeichnet ein sehr konstruktives ...[mehr]
Delegierte der KHS Mainz-Bingen wählen Kreishandwerksmeisterin Anlässlich der Frühjahrs-Delegiertenversammlung vom 18.05.2021, informierte vors. Kreishandwerksmeister Stefan Korus, über den Rücktritt von Herrn Jürgen Felz, von seinem Ehrenamt als ...[mehr]
Sprechstunden bei der KHS Mainz-Bingen ...[mehr]
12. BIM Rheinhessen – Die digitale Berufsinformationsmesse 2021 ...[mehr]
„Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen on air“ Vorsitzender Kreishandwerksmeister Stefan Korus auf Sendung bei der Antenne Mainz 106.6 „CHEF ON AIR“ ...[mehr]
Bildungsministerium RLP: Web-App zur Berufsorientierung „Zukunft läuft“ ...[mehr]
Landrätin im Dialog mit Kreishandwerkerschaft KREISVERWALTUNG MAINZ-BINGEN Pressemeldung Ingelheim, 04.05.2021 Landrätin im Dialog mit ...[mehr]
Daria Eppert: Vom Modeln zum Handwerk ...[mehr]
Verordnung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales Zweite Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung ...[mehr]
Wir sind Mainz-Bingen – bereit für den Neustart ...[mehr]

itex gaebler IKK Südwest Signal Iduna Mainz Sparkasse Rhein-Nahe EWR Beinbrech MVB MEVA