impressum | Datenschutz KHS Mainz-Bingen

KHS Mainz-Bingen

Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen

Innungsbetriebe spenden für einen neuen Spielturm

Mit einem Scheck über 1.647,50€ an das „Park-Haus“ der AWO Kinder- und Jugendarbeit in Mainz unterstützt die Stiftung Weihnachtsaktion der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen die Kinder- und Jugendarbeit im Stadtteil Hartenberg/Münchfeld.

Vorsitzender Kreishandwerksmeister Herr Stefan Korus und Geschäftsführer der KHS Mainz-Bingen, Herr Jean-Marie Manzke überreichten dem Vorstand des AWO-Kreisverbandes Stadt Mainz eine Spende in Höhe von 1.647,50€ für die Anschaffung eines neuen Spielturms für das Außengelände des „Park-Hauses“. Aus einer Weihnachtsaktion der Stiftung der Kreishandwerkerschaft in 2017 sind Spenden in Höhe von 3295,00€ von den Innungsbetrieben eingegangen; die Hälfte der Summe wird als Rücklage dem Stiftungskapital zugeführt, der restliche Teil wird für soziale Zwecke gespendet. In diesem Jahr schlug das Sozialdezernat vor, die Kinder und Jugendarbeit der AWO-Einrichtung zu unterstützen. Frau Nicole Dumno, Diplom Sozialpädagogin und Leiterin des „Park-Hauses“ und Herr Jens Carstensens,Vorstand des AWO-Kreisverbandes Stadt Mainz e.V. waren dementsprechend sehr erfreut über die finanzielle Unterstützung durch die Stiftung und berichten über die geplante Anschaffung eines Spielturms für den Außenbereich der Einrichtung. Das „Park-Haus“ wurde 2001 eröffnet und bietet seit dem eine Betreuung für Kinder und Jugendliche im Bereich von 6-27 Jahren an; seit 2015 bietet die städtische Einrichtung ebenfalls eine Nachmittagsbetreuung für die Grundschulkinder der Martin-Luther-King Grundschule an. Informationen zu weiteren Angeboten des „Park-Hauses“ erhalten Sie unter: 06131/371694, oder unter www.awo-jugendbox-mainz.de

 

Jean-Marie Manzke, 2. Mai 2018

zurück zur Übersicht


Ähnliche Artikel

Neuer Innungsservice der KHS Mainz-Bingen ...[mehr]
Besondere Herausforderungen meistern Corona Maßnahmenpaket ...[mehr]
ONLINE-INFOTAG bbs.eins.mainz ...[mehr]
Textilsharing – Nutzen statt Besitzen ...[mehr]
Handwerker spenden für einen guten Zweck Wir möchten uns ganz herzlich bei den uns angeschlossenen Innungsbetrieben bedanken, die unsere Stiftung „Handwerker spenden für einen guten Zweck“ auch im Jahr 2020 mit einem Gesamtbetrag ...[mehr]
Neujahrsgrüße 2021 Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Advents- und Weihnachtszeit ist normalerweise eine Zeit des Miteinanders und der Besinnlichkeit. Dieses Jahr scheint alles anders. Wir alle haben ...[mehr]
Neujahrsgrüße 2021 Als Kreishandwerksmeister möchte ich mich an dieser Stelle bei Ihnen, für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen bedanken. Ein schwieriges und außergewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende zu. Ich ...[mehr]
Weihnachtsgrüße Ihrer Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen Wir bedanken uns für die vertrauensvolle Zusammenarbeit in diesem besonderen Jahr 2020 uns wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest und ein gesegnetes und ...[mehr]
14. Corona Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz Der unten aufgeführte Link führt Sie automatisch zur 14. Corona Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland Pfalz. Gültigkeit ab Mittwoch dem 16.12.2020. ...[mehr]
Kreishandwerkerschaft im Dialog mit Manuel Höferlin MdB Zu Beginn dieser Woche fand ein sehr offener und fundiertet Austausch zwischen der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen und Herrn M. Höferlin, MdB statt. Das Kernthema bestand in dem Lagebericht ...[mehr]
Weihnachtsaktion der Stiftung der Kreishandwerkerschaft Mainz Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass auch in diesem Jahr die Aktion „ Handwerker spenden für einen guten Zweck“ der Stiftung der Kreishandwerkerschaft Mainz angelaufen ...[mehr]
Das Handwerk und seine Organisationen ...[mehr]

itex gaebler IKK Südwest Signal Iduna Mainz Sparkasse Rhein-Nahe EWR Beinbrech MVB MEVA