impressum | Datenschutz KHS Mainz-Bingen

KHS Mainz-Bingen

Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen

Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen unterstützt DRK Ortsverein Ingelheim

Am Dienstagabend, dem 4.9.2018, erfolgte eine weitere Spendenübergabe durch die Stiftung Weihnachtsaktion der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen. Angeschlossene Innungsbetriebe spenden um die Weihnachtszeit an die Stiftung für einen guten Zweck und verzichten im Gegenzug auf Weihnachtspräsente für ihre Kunden.

Diesmal durfte sich der DRK Ortsverein Ingelheim e.V. über eine Spende in Höhe von 2500,00 € freuen. Die Vorstandsspitze der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen, vertreten durch den vorsitzenden Kreishandwerksmeister Herrn Stefan Korus, die Kreishandwerksmeisterin Frau Petra Schaller und den stellvertretenden Kreishandwerksmeister Herrn Jürgen Felz, überreichten gemeinsam mit dem Geschäftsführer, Herrn Jean-Marie Manzke, den Scheck an das Team des DRK Ortsvereines Ingelheim.

2. Vorsitzender, Herr Rainer van den Bergh, berichtet stolz, dass durch die Spende 15 neue Sicherheitshelme, in nachtleuchtend gelb, für die 24 ehrenamtlichen Helfer der DRK-Stelle angeschafft werden konnten. Ursprünglich wurde überlegt, von diesem Budget das Rettungsteam mit stich- und schusssicheren Westen auszustatten aufgrund von vermehrten Übergriffen, jedoch wurde diese Überlegung unter dem Aspekt der Unhandlichkeit verworfen. „Die Sicherheitshelme gehören zur persönlichen Schutzausrüstung der Sanitäter und sind von großer Notwendigkeit in allen Schadenslagen; egal ob bei Veranstaltungen in und um die Stadt oder im Rettungsdienst selbst. Beim Ausrücken trägt jede Rettungskraft ihren Helm ständig am Mann“, so der Ausbildungsleiter Herr Henry Schneider. Der Ortsverein Ingelheim verfügt bereits über einen gewissen Bestand an Sicherheitshelmen für die Rettungskräfte, jedoch sind die neuen Helme deutlich moderner, leichter und angenehmer zu tragen. Gerade in den Unfallsituationen erleichtert dies das Agieren der Helfer. Bei der Hundestaffel des DRK-Ortsvereines besteht in unüberschaubarem Terrain eine grundsätzliche Helmpflicht, somit konnte ein Mehrwert für alle Helfer durch die Spende erreicht werden.

Jean-Marie Manzke, 2. Oktober 2018

zurück zur Übersicht


Ähnliche Artikel

Wir bilden weiterhin aus! Auch wenn die Corona-Krise gezeigt hat, dass manche Dinge völlig ungeplant kommen: Deine Karriere lässt sich sehr gut planen. Lass dich von keinem Virus aufhalten, mach jetzt den ersten Schritt ...[mehr]
Konjunkturpaket – Ausbildungsplätze mit staatlicher Förderung ...[mehr]
Das Versorgungswerk und das Handwerk – Wenn Profis Zukunft Meistern DAS VERSORGUNGSWERK UND DAS HANDWERK – WENN PROFIS ZUKUNFT MEISTERN ...[mehr]
Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen im Interview mit dem SWR Jürgen Felz, stellv. Kreishandwerksmeiseter und Betriebsinhaber der Fa. Karosserie und Lack Felz in Wörrstadt, im Interview mit dem Südwestrundfunk. Der Maler/Lackierer- und ...[mehr]
Antragsformulare für die Soforthilfen Die Antragsformulare für die Soforthilfen des Bundes für die Gewährung von Überbrückungshilfen als Billigkeitsleistungen für „Corona-Soforthilfen insbesondere für kleine Unternehmen und ...[mehr]
IKK Südwest entlastet Selbstständige Unbürokratische Beitragsreduzierung jetzt möglich Von der Corona-Krise sind auch Solo-Selbständige und Kleinstunternehmer ...[mehr]
Soforthilfe für Selbständige und kleine Unternehmen Die Bundesregierung bringt gerade ein Zuschussprogramm für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmen bis zu 10 Mitarbeitern auf den Weg. Das Land Rheinland-Pfalz ergänzt und erweitert ...[mehr]
Coronavirus Wichtige Informationen und Hinweise für Betriebe unter folgendem Link finden Sie die wichtigsten Informationen, Hinweise sowie Ansprechpartner für Handwerksbetriebe. ...[mehr]
Aktuelle Info Sehr geehrte Mitglieder, aufgrund der aktuellen Situation und der Entwicklung der Corona-Krise möchten wir Sie über die Vorgehensweise unserer Geschäftsstelle ...[mehr]
Update Berufsbildungszentren HWK Rheinhessen In Anlehnung an die Verfügung der rheinland-pfälzischen Landesregierung hinsichtlich der Schließung aller Schulen und Kindertagesstätten werden auch alle Kurs- und Prüfungsmaßnahmen in ...[mehr]
Meisterfeier Mainz Meister und goldene Meister Mainz, den 18.02.2020 – Knapp 400 Gäste, 128 frisch geprüfte Meister – das Forum der Handwerkskammer Rheinhessen zählte zur Meisterfeier der Hörakustiker am Samstag, 15. Februar 2020, ...[mehr]
Kreishandwerkerschaft besucht Meisterfeier der HWK Rheinhessen Die Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen gratuliert allen Meisterinnen und Meistern recht herzlich zu Ihrer Erhebung in den Meisterstand am 13.02.2020 in der Handwerkskammer Rheinhessen. ...[mehr]

itex gaebler IKK Südwest Signal Iduna Mainz Sparkasse Rhein-Nahe EWR Beinbrech MVB MEVA