impressum | Datenschutz KHS Mainz-Bingen

KHS Mainz-Bingen

Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen

Kreishandwerkerschaft rüstet sich für die Zukunft

Am Dienstag den 24.08.2021 fand im Gebäude des Berufsbildungszentrums 2 der Handwerkskammer Rheinhessen die außerordentliche Delegiertenversammlung der KHS Mainz-Bingen statt. Thema war die Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Alzey-Worms.

„Wir wollen zukünftig Kräfte bündeln und somit ein nachhaltigeres System für die angeschlossenen Handwerksbetriebe auf die Beine stellen“, so vors. Kreishandwerksmeister Stefan Korus. „Wir verbessern die wirtschaftliche Situation beider KHS’en, stärken die Regionalität und können dadurch einen Mehrwert für die Betriebe erlangen“.

Im ersten Schritt wird es einen gemeinsamen Geschäftsführer geben, Herrn Dirk Egner (Geschäftsführer der KHS Alzey-Worms). Die Geschäftsstelle in Bingen bleibt als Service-Stelle erhalten und ein gemeinsames Verwaltungsbüro mit Alzey-Worms soll im geplanten Neubau der Handwerkskammer ein Mainz-Hechtsheim entstehen.

Die Kooperation der beiden KHS’en soll dann im nächsten Stepp in einer Fusion münden. „Dies kann allerdings noch ein paar Jahre dauern“, so Korus. „Die KHS’en sollen ohne Druck zusammenwachsen.“

Korus sieht in der Kooperation die logische Konsequenz der sehr guten Zusammenarbeit in den letzten Jahren mit der KHS Alzey-Worms sowie mit der Handwerkskammer Rheinhessen.

Zum Abschluss der Veranstaltung dankt Kreishandwerksmeisterin Petra Schaller nochmals der Handwerkerschaft für ihre Unterstützung der Spendenaktion für die Flutkatastrophenopfer in Rheinland-Pfalz. Frau Schaller hilft auch weiterhin bei der Koordination von helfenden Betrieben, die vor Ort gebraucht werden.

Bitte spenden Sie weiter unter:

Unser Stiftungskonto: Stiftung der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen

Verwendungszweck: Flutkatastrophe „Handwerk hilft Handwerk“

IBAN: DE64 5509 1200 0082 2318 03

VR Bank Alzey-Worms

Beate Schmidt, 1. September 2021

zurück zur Übersicht


Ähnliche Artikel

Ehrung der Prüfungsbesten ...[mehr]
„Kleine Hände, große Zukunft“ Startschuss für die 9. Auflage des bundesweiten Kita-Wettbewerbs Es ist wieder soweit! – Der bundesweite Kita-Wettbewerb des Handwerks geht endlich in eine neue ...[mehr]
„Handwerk hilft Handwerk“ Unter der Devise „Handwerk hilft Handwerk“ hat die Kreishandwerkerschaft Ahrweiler, Mittelrhein, Rhein-Lahn auf der Internetseite  ...[mehr]
DAS VERSORGUNGSWERK UND DAS HANDWERK – WENN PROFIS ZUKUNFT MEISTERN                             Sie fallen aus, wir springen ...[mehr]
Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen spendet für „Handwerk hilft Handwerk“ an die Handwerksbetriebe im Ahrtal Mit Unterstützung durch das Versorgungswerks des rhh. Handwerks e.V. ist es der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen möglich gewesen, eine großzügige Spende in Höhe von EUR 2.500,00 den ...[mehr]
Kreishandwerkerschaft im Dialog mit der Landeshauptstadt Pandemiebedingt hat der Austausch mit dem Stadtvorstand der Stadt Mainz in diesem Jahr im Rahmen eines Online-Meetings stattgefunden. Die Kreishandwerkerschaft verzeichnet ein sehr konstruktives ...[mehr]
Delegierte der KHS Mainz-Bingen wählen Kreishandwerksmeisterin Anlässlich der Frühjahrs-Delegiertenversammlung vom 18.05.2021, informierte vors. Kreishandwerksmeister Stefan Korus, über den Rücktritt von Herrn Jürgen Felz, von seinem Ehrenamt als ...[mehr]
Sprechstunden bei der KHS Mainz-Bingen ...[mehr]
12. BIM Rheinhessen – Die digitale Berufsinformationsmesse 2021 ...[mehr]
„Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen on air“ Vorsitzender Kreishandwerksmeister Stefan Korus auf Sendung bei der Antenne Mainz 106.6 „CHEF ON AIR“ ...[mehr]
Bildungsministerium RLP: Web-App zur Berufsorientierung „Zukunft läuft“ ...[mehr]
Landrätin im Dialog mit Kreishandwerkerschaft KREISVERWALTUNG MAINZ-BINGEN Pressemeldung Ingelheim, 04.05.2021 Landrätin im Dialog mit ...[mehr]

itex gaebler IKK Südwest Signal Iduna Mainz Sparkasse Rhein-Nahe EWR Beinbrech MVB MEVA