impressum | Datenschutz KHS Mainz-Bingen

KHS Mainz-Bingen

Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen

Landesregierung unterstützt den Meisterbrief

In einer gemeinsamen Konferenz mit Vertretern des Handwerks hat die Landesregierung bekräftigt, dass Sie weiterhin am Meisterbrief als Zugangsvoraussetzung festhält. Dennoch nehmen Meinungen zur Abschaffung des Meisterbriefs als Voraussetzung zur Gründung eines Handwerksbetriebs sowohl außen- als auch innenpolitisch zu.

Dr. Volker Wissing (Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau sowie stellvertretender Ministerpräsident – FDP) bekräftigte im Rahmen der Landeshandwerkskonferenz seine Sorge um den Meisterbrief.

Kreishandwerksmeister Stefan Korus sieht die Notwendigkeit, die Handwerksbetriebe zu informieren und vorzubereiten.
Ohne Meisterbrief wird die Qualität im Handwerk leiden, den Preiskrieg werden am Ende die Kunden teuer bezahlen.

Korhan Ekinci, 7. Juni 2017

zurück zur Übersicht


Ähnliche Artikel

Daria Eppert: Vom Modeln zum Handwerk ...[mehr]
Verordnung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales Zweite Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung ...[mehr]
Wir sind Mainz-Bingen – bereit für den Neustart ...[mehr]
Energiespezialisten im Handwerk In Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer und der Stadtverwaltung Mainz hat die KHS Mainz-Bingen nun auch einen Sammelpunkt für unsere Energiespezialisten bereitgestellt. ...[mehr]
Mainzer Impuls ...[mehr]
HWK Rheinhessen Berufsorientierung digital #machdeinhandwerk ...[mehr]
Der Kita-Wettbewerb des Handwerks Neuer Einsendeschluss: 18.06.2021 ...[mehr]
Bierdeckelkalkulation – Mit drei Zahlen zu mehr Gewinn! Termine zu den Webinaren sind online auf weiterbildungplushandwerk.de ...[mehr]
Zur Zeit unser wichtigstes Werkzeug: die Maske! Kostenlose Abgabe von FFP2-Masken und OP-Masken in Ihrer Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen! (solange der Vorrat reicht) ...[mehr]
Fachhochschulreife 4.0 Erwerb der Studierfähigkeit – flexibel und individuell Die Digi-DBOS an der Berufsbildenden Schule Ingelheim ist die Gelegenheit, im Abendunterricht auf vorwiegend digitalem Weg die Fachhochschulreife zu erwerben und ...[mehr]
Haben Sie Fragen? Die Kreishandwerkerschaft unterstützt Sie gerne! Digitalisierung macht es uns möglich in der kontaktlosen Zeit miteinander zu kommunizieren. Sicherlich haben Sie momentan andere Sorgen, als sich mit ...[mehr]
Neuer Innungsservice der KHS Mainz-Bingen ...[mehr]

itex gaebler IKK Südwest Signal Iduna Mainz Sparkasse Rhein-Nahe EWR Beinbrech MVB MEVA