impressum | Datenschutz KHS Mainz-Bingen

KHS Mainz-Bingen

Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen

Martin Schulz erhält den HAMMER.Preis 2015

Bei der gestrigen Veranstaltung im Gutenbergmuseum hat die Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen Herrn Martin Schulz mit dem HAMMER.Preis ausgezeichnet. Unser Kreishandwerksmeister, Herr Felix Harth, übergab den Hammer zum Anfertigen abgerundeter Buchrücken, passend eingesetzt in einem Sandstein in Buchform.

Martin Schulz erhält den HAMMER.Preis 2015

v.l.: KHM Herr Felix Harth, Herr Walter Schmitt (Vorstand MVB), Herr Martin Schulz, GF Korhan Ekinci und stellv. KHM Klaus Heck

Die Laudatio hielt seine Eminenz Karl Kardinal Lehmann, der allen Gästen die tief im Handwerk verwurzelte Familiengeschichte von Martin Schulz vorstellte.

Der Präsident des Europäischen Parlaments hat den Preis persönlich entgegen genommen. Martin Schulz hat nicht nur eine starke familiäre Bindung zum Handwerk, er ist auch einer der größten Verfechter in der EU, wenn es darum geht, die Duale Ausbildung in Deutschland zu erhalten. Während es sehr viele Stimmen gibt, die verlangen, dass der Meisterbrief und unsere Ausbildung abgeschafft werden, sieht er in unserer Ausbildungsform die „wahrscheinlich beste weltweit“!

Bei seiner sehr emotionalen und offenen Dankesrede hat er gestern Abend nochmals betont, dass er für unsere Werte einstehen wird und betonte mit einem Augenzwinkern, dass der Hammer ein schlagfertiges Argument sei.

In der kommenden Woche folgt ein ausführlicher Bericht mit vielen Bildern und dem Video der Verleihung. Vorab möchte wir einige Eindrücke präsentieren.

 

Alle Bilder hat wie immer unser Fotograf Julien Haas angefertigt www.julien-haas.com

Korhan Ekinci, 9. Oktober 2015

zurück zur Übersicht


Ähnliche Artikel

Weihnachtsaktion der Stiftung der Kreishandwerkerschaft Mainz Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass auch in diesem Jahr die Aktion „ Handwerker spenden für einen guten Zweck“ der Stiftung der Kreishandwerkerschaft Mainz angelaufen ...[mehr]
Das Handwerk und seine Organisationen ...[mehr]
Kreishandwerkerschaft jetzt auch auf instagram Die Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen hat kürzlich einen instagram-Account eröffnet und somit ihre social-media Präsenz erweitert. Folgen Sie uns und abonnieren Sie unseren Account unter: ...[mehr]
Innungsbetrieb Glaserei & Rollladenbau Adelseck sorgt für klare Sicht in der Binger Innenstadt!!! „Wir haben schnell mal die Scheibe gewechselt“, berichten die Mitarbeiter von Lehrlingswart der Glaser-Innung Alzey-Bingen-Mainz-Worms, Herrn A. Zaremba. ...[mehr]
Jahreshauptversammlung der Karosserie- und Fahrzeugbauer-Innung Rheinhessen Obermeister und stellvertretender Kreishandwerksmeister J. Felz, (Felz Karosserie und Lack Wörrstadt), resümiert über ein bislang sehr außergewöhnliches Geschäftsjahr 2020. „Corona ...[mehr]
Rheinhessisches Handwerk unterstützt die Polizeistiftung Rheinland-Pfalz Mainz – „Auch in Zeiten von Corona darf die Öffentlichkeits- und Unterstützungsarbeit der Stiftung nicht eingestellt werden“, berichtet stellv. Kreishandwerksmeister Jürgen Felz. Aus ...[mehr]
Das Versorgungswerk und das Handwerk – Wenn Profis Zukunft meistern Liebe Handwerkerinnen und Handwerker,    die SIGNAL IDUNA, der berufsständische Partner des Versorgungswerks des Rheinhessischen Handwerks e.V., weiß was füreinander ...[mehr]
Wir bilden weiterhin aus! Auch wenn die Corona-Krise gezeigt hat, dass manche Dinge völlig ungeplant kommen: Deine Karriere lässt sich sehr gut planen. Lass dich von keinem Virus aufhalten, mach jetzt den ersten Schritt ...[mehr]
Konjunkturpaket – Ausbildungsplätze mit staatlicher Förderung ...[mehr]
Das Versorgungswerk und das Handwerk – Wenn Profis Zukunft Meistern DAS VERSORGUNGSWERK UND DAS HANDWERK – WENN PROFIS ZUKUNFT MEISTERN ...[mehr]
Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen im Interview mit dem SWR Jürgen Felz, stellv. Kreishandwerksmeiseter und Betriebsinhaber der Fa. Karosserie und Lack Felz in Wörrstadt, im Interview mit dem Südwestrundfunk. Der Maler/Lackierer- und ...[mehr]
Antragsformulare für die Soforthilfen Die Antragsformulare für die Soforthilfen des Bundes für die Gewährung von Überbrückungshilfen als Billigkeitsleistungen für „Corona-Soforthilfen insbesondere für kleine Unternehmen und ...[mehr]

itex gaebler IKK Südwest Signal Iduna Mainz Sparkasse Rhein-Nahe EWR Beinbrech MVB MEVA