impressum | Datenschutz KHS Mainz-Bingen

KHS Mainz-Bingen

Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen

Neuer Innungsservice der KHS Mainz-Bingen

Nutzen Sie ab sofort unseren neuen Innungsservice mit neuen Leistungen Ihrer Kreishandwerkerschaft!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir als Kreishandwerkerschaft sind froh unseren Beitrag geleistet zu haben, damit gegenüber unseren Innungsbetrieben durch Corona keine Zwangspause verhängt wurde. Im Hintergrund haben wir als Kreishandwerkerschaft und als Innung, in Zusammenarbeit mit den Landes- & Bundesverbänden und den übrigen Handwerksverbänden, viel Arbeit für Sie geleistet. Viele Kollegen, die nicht in der Innung Mitglied sind, haben uns in den letzten Monaten kontaktiert und um unsere Unterstützung ersucht. Gerne haben wir hier Hilfestellungen und Rat gegeben. Hierbei mussten wir feststellen, dass eine hohe Anzahl der Betriebe nicht über die aktuellen Protokollpflichten und Verordnungen informiert sind, bzw. diesen nicht nachkommen. Aus diesem Grunde haben wir unseren Innungsservice nun für alle Betriebe unseres Handwerks freigegeben. Unser Innungsservice hat die Aufgabe Ihnen zukünftig beratend zur Seite zu stehen und Sie bei der Erstellung der notwendigen Dokumentationen zu unterstützen.

Wir sind für Sie da  |  Gleich welches Thema Sie beschäftigt
Nutzen Sie unsere Servicehotline ( 06721 ) 350 87 55

Mo-Do 09.00 Uhr – 16.00 Uhr / Freitag 09.00 Uhr – 14.00 Uhr
Ihr Innungsbeauftragter: Herr Bechara

Hilfestellung bei der

Erstellung der aktuellen Gefährdungsbeurteilung nach SARS-Covid-19 (jedes Objekt)

Umsetzung & Dokumentation zur aktuellen Gewerbeabfallverordnung
(Protokollpflicht seit 1. August 2017)

Erstellung der Verarbeitungsverzeichnisse zur EU-DSGVO (Datenschutzgrundverordnung)
(Protokollpflicht seit dem 25.05.2018 auch für Kleinstbetriebe)
Bußgelder von bis zu vier Prozent des erzielten Jahresumsatzes des letzten Geschäftsjahres
Gerade zu Zeiten von „Corona“ ist die Protokollpflicht zwingend erforderlich.
Sobald kundenspezifische Daten (personenbezogen) gespeichert werden müssen die Verarbeitungsverzeichnisse erstellt, bzw. geführt werden. Dies gilt auch bei manueller Speicherung auf Karteikarten.

Die Nutzung unseres Innungsservice ist für Sie kostenlos!

Unser Innungsbeauftragter wird sich in den nächsten Monaten in allen Betrieben persönlich vorstellen.
Wir hoffen, dass Ihnen unser Service zusagt und Sie diesen umfangreich nutzen werden.

Mit handwerklichen Grüßen

Jean-Marie Manzke

Geschäftsführer

Jean-Marie Manzke, 25. Januar 2021

zurück zur Übersicht


Ähnliche Artikel

HWK Rheinhessen Berufsorientierung digital #machdeinhandwerk ...[mehr]
Der Kita-Wettbewerb des Handwerks Neuer Einsendeschluss: 18.06.2021 ...[mehr]
Bierdeckelkalkulation – Mit drei Zahlen zu mehr Gewinn! Termine zu den Webinaren sind online auf weiterbildungplushandwerk.de ...[mehr]
Zur Zeit unser wichtigstes Werkzeug: die Maske! Kostenlose Abgabe von FFP2-Masken und OP-Masken in Ihrer Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen! (solange der Vorrat reicht) ...[mehr]
Fachhochschulreife 4.0 Erwerb der Studierfähigkeit – flexibel und individuell Die Digi-DBOS an der Berufsbildenden Schule Ingelheim ist die Gelegenheit, im Abendunterricht auf vorwiegend digitalem Weg die Fachhochschulreife zu erwerben und ...[mehr]
Haben Sie Fragen? Die Kreishandwerkerschaft unterstützt Sie gerne! Digitalisierung macht es uns möglich in der kontaktlosen Zeit miteinander zu kommunizieren. Sicherlich haben Sie momentan andere Sorgen, als sich mit ...[mehr]
Besondere Herausforderungen meistern Corona Maßnahmenpaket ...[mehr]
ONLINE-INFOTAG bbs.eins.mainz ...[mehr]
Textilsharing – Nutzen statt Besitzen ...[mehr]
Handwerker spenden für einen guten Zweck Wir möchten uns ganz herzlich bei den uns angeschlossenen Innungsbetrieben bedanken, die unsere Stiftung „Handwerker spenden für einen guten Zweck“ auch im Jahr 2020 mit einem Gesamtbetrag ...[mehr]
Neujahrsgrüße 2021 Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Advents- und Weihnachtszeit ist normalerweise eine Zeit des Miteinanders und der Besinnlichkeit. Dieses Jahr scheint alles anders. Wir alle haben ...[mehr]
Neujahrsgrüße 2021 Als Kreishandwerksmeister möchte ich mich an dieser Stelle bei Ihnen, für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen bedanken. Ein schwieriges und außergewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende zu. Ich ...[mehr]

itex gaebler IKK Südwest Signal Iduna Mainz Sparkasse Rhein-Nahe EWR Beinbrech MVB MEVA