impressum | Datenschutz KHS Mainz-Bingen

KHS Mainz-Bingen

Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen

PRESSEERKLÄRUNG: Zum Vergaberecht – Frauenquoten und mehr

Am 25.06.2015 wurde der umstrittene Passus für eine Frauenquote aus dem Entwurf für die Vergaberichtlinie für öffentliche Aufträge gestrichen.

(http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/bingen/bingen/vergaberecht-ist-voellig-ungeeignet_15722093.htm)

 

JA, wir wollen im Handwerk mehr Kolleginnen einstellen.

JA, wir wollen noch mehr junge Frauen ausbilden und

JA, das Handwerk ist auch jenseits der Friseur- und Pflegeberufe durchaus attraktiv für Frauen. Das hat man nicht zuletzt in der Ausstellung der Mechatronik Azubis am 25.06.2015 im BBS 1 gesehen.

 

Dennoch ist es im Augenblick unbestritten, dass in den meisten Handwerksberufen deutlich mehr Männer tätig sind, deshalb begrüßen wir die Entscheidung, eine Frauenquote zum jetzigen Zeitpunkt nicht aufzunehmen.

Wir hoffen, in der Zukunft einen Wandel zu erleben und mit mehr Kolleginnen zu arbeiten.

 

Doch sollten wir das Thema der Ausgestaltung der Vergabepraxen für öffentliche Aufträge nicht so einfach aus den Augen verlieren. Damit haben wir die Möglichkeit, das ehrliche Unternehmerhandwerk zu stärken!

 

Wir fordern, dass in der Vergabe folgende zwei Aspekte dringend geprüft werden müssen:

Wir werden das Thema weiter verfolgen, die Auswirkungen für unsere Gesellschaft, Arbeitnehmer und Unternehmer sind weitreichend!

Korhan Ekinci, 26. Juni 2015

zurück zur Übersicht


Ähnliche Artikel

KHS übergibt Spende an Stiftung Juvente für das Jugendcafé Nachstehend die Pressemitteilung der Stadt Mainz zur Spendenübergabe am 28.10.2022 (lvb/ekö) In ihrer jährlichen Weihnachtsaktion ruft die Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen ihre ...[mehr]
Spende an das MädchenHaus in Mainz Mittel aus der Stiftung der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen, die die Mitgliedsbetriebe der Kreishandwerkerschaft bei mehreren Weihnachtsaktionen gespendet haben, kommen jetzt dem ...[mehr]
Wir suchen Unterstützung ...[mehr]
Impressionen BIM am 07./08.10.2022 in Mainz Zimmermeister-Innung Stadt- und Landkreis Mainz ...[mehr]
Impressionen BIM am 07./08.10.2022 in Mainz Installateur- und Heizungsbauer-Innungen Bingen / Ingelheim und Mainz ...[mehr]
Impressionen BIM am 07./08.10.2022 in Mainz Glaser-Innung Alzey-Bingen-Mainz-Worms ...[mehr]
Impressionen BIM am 07./08.10.2022 in Mainz Bildhauer- und Steinmetz-Innung Rheinhessen ...[mehr]
Spende an den „Wünschewagen“ des ASB-Landesverbandes Rheinland-Pfalz Mittel aus der Stiftung der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen, die die Mitgliedsbetriebe der Kreishandwerkerschaft bei mehreren Weihnachtsaktionen gespendet haben, kommen jetzt dem ...[mehr]
Spendenübergabe an das Spielmobil der Malteser Werke Nachstehend die Pressemitteilung der Stadt Mainz zur Spendenübergabe (lvb)In ihrer jährlichen Weihnachtsaktion ruft die Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen ihre Mitglieder dazu ...[mehr]
Spende an das Caritas-Zentrum St. Laurentius in Ingelheim Mittel aus der Stiftung der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen, die die Mitgliedsbetriebe der Kreishandwerkerschaft bei mehreren Weihnachtsaktionen gespendet haben, kommen jetzt dem ...[mehr]
Freisprechungsfeier Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik in Mainz Oliver Saling, Obermeister der Mainzer Innung und Landesinnungsmeister, begrüßte den frisch ausgelernten Nachwuchs der Innungsbezirke Mainz und Bingen / Ingelheim und beglückwünschte alle ...[mehr]
Handwerk trifft Politik Jahresgespräch mit Ingelheimer OB Ralf Claus Vorsitzender Kreishandwerksmeister Stefan Korus freut sich, dass der traditionelle Austausch zwischen KHS und der Stadt ...[mehr]

itex gaebler IKK Südwest Signal Iduna Mainz Sparkasse Rhein-Nahe EWR Beinbrech MVB MEVA