impressum | Datenschutz KHS Mainz-Bingen

KHS Mainz-Bingen

Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen

Rheinhessisches Handwerk unterstützt die Polizeistiftung Rheinland-Pfalz

Mainz – „Auch in Zeiten von Corona darf die Öffentlichkeits- und Unterstützungsarbeit der Stiftung nicht eingestellt werden“, berichtet stellv. Kreishandwerksmeister Jürgen Felz. Aus diesem Grund erfolgte Anfang Oktober eine weitere Spendenübergabe der Stiftung der Kreishandwerkerschaft Mainz an die Polizeistiftung des Landes Rheinland-Pfalz. Unter dem Stichwort „Weihnachtsaktion“ spenden die angeschlossenen Innungsbetriebe der KHS Mainz-Bingen einmal jährlich für einen guten Zweck. In Zusammenarbeit mit der Stadt Mainz, welche die Stiftung verwaltet, werden dann die Empfänger und die Spendenverwendungen abgestimmt; in diesem Fall erreichte die Polizeistiftung des Landes Rheinland-Pfalz eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 500,00€.

Der hauptamtliche Geschäftsführer der Stiftung, Herr Hauptkommissar Roberto nimmt den Pressescheck im Polizeipräsidium Mainz entgegen und bedankt sich bei Geschäftsführer Manzke und stellv. KHM Felz recht herzlich. Er berichtet, dass die Stiftung landesweit ausschließlich Kollegen, ehemalige Angehörige der Polizei, sowie auch Familienangehörige unterstützt. Bei Vorstand und Geschäftsführung gehen ca. 25-35 Anträge pro Jahr ein und mit einer Quote von 99% können weitestgehend alle Anträge bewilligt und realisiert werden. Sehr oft sind die Anträge von Tod und Trauer begleitet. „In diesen Angelegenheiten, arbeiten wir meist unter der Oberfläche und mit höchster Diskretion“, betont der Polizeihauptkommissar abschließend.  

Übergabe im Polizeipräsidium Mainz – von links nach rechts im Bild: Geschäftsführer der KHS Mainz-Bingen, Jean-Marie Manzke, Geschäftsführer der Polizeistiftung und Hauptkommissar Rinaldo Roberto, stellv. Kreishandwerksmeister der KHS Mainz-Bingen, Jürgen Felz

Jean-Marie Manzke, 29. Oktober 2020

zurück zur Übersicht


Ähnliche Artikel

KHS übergibt Spende an Stiftung Juvente für das Jugendcafé Nachstehend die Pressemitteilung der Stadt Mainz zur Spendenübergabe am 28.10.2022 (lvb/ekö) In ihrer jährlichen Weihnachtsaktion ruft die Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen ihre ...[mehr]
Spende an das MädchenHaus in Mainz Mittel aus der Stiftung der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen, die die Mitgliedsbetriebe der Kreishandwerkerschaft bei mehreren Weihnachtsaktionen gespendet haben, kommen jetzt dem ...[mehr]
Wir suchen Unterstützung ...[mehr]
Impressionen BIM am 07./08.10.2022 in Mainz Zimmermeister-Innung Stadt- und Landkreis Mainz ...[mehr]
Impressionen BIM am 07./08.10.2022 in Mainz Installateur- und Heizungsbauer-Innungen Bingen / Ingelheim und Mainz ...[mehr]
Impressionen BIM am 07./08.10.2022 in Mainz Glaser-Innung Alzey-Bingen-Mainz-Worms ...[mehr]
Impressionen BIM am 07./08.10.2022 in Mainz Bildhauer- und Steinmetz-Innung Rheinhessen ...[mehr]
Spende an den „Wünschewagen“ des ASB-Landesverbandes Rheinland-Pfalz Mittel aus der Stiftung der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen, die die Mitgliedsbetriebe der Kreishandwerkerschaft bei mehreren Weihnachtsaktionen gespendet haben, kommen jetzt dem ...[mehr]
Spendenübergabe an das Spielmobil der Malteser Werke Nachstehend die Pressemitteilung der Stadt Mainz zur Spendenübergabe (lvb)In ihrer jährlichen Weihnachtsaktion ruft die Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen ihre Mitglieder dazu ...[mehr]
Spende an das Caritas-Zentrum St. Laurentius in Ingelheim Mittel aus der Stiftung der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen, die die Mitgliedsbetriebe der Kreishandwerkerschaft bei mehreren Weihnachtsaktionen gespendet haben, kommen jetzt dem ...[mehr]
Freisprechungsfeier Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik in Mainz Oliver Saling, Obermeister der Mainzer Innung und Landesinnungsmeister, begrüßte den frisch ausgelernten Nachwuchs der Innungsbezirke Mainz und Bingen / Ingelheim und beglückwünschte alle ...[mehr]
Handwerk trifft Politik Jahresgespräch mit Ingelheimer OB Ralf Claus Vorsitzender Kreishandwerksmeister Stefan Korus freut sich, dass der traditionelle Austausch zwischen KHS und der Stadt ...[mehr]

itex gaebler IKK Südwest Signal Iduna Mainz Sparkasse Rhein-Nahe EWR Beinbrech MVB MEVA