impressum | Datenschutz KHS Mainz-Bingen

KHS Mainz-Bingen

Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen

Spendenübergabe an die DLRG Ingelheim

In ihrer jährlichen Weihnachtsaktion ruft die Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen ihre Mitglieder dazu auf, auf klassische Grußkarten zu verzichten und stattdessen für wohltätige Zwecke zu spenden. Die Spendenaktion wird über die im Jahr 1972 gegründete Stiftung der Kreishandwerkerschaft realisiert, welche ausschließlich gemeinnützige Zwecke verfolgt und durch das Sozialdezernat der Landeshauptstadt Mainz verwaltet wird. In der Weihnachtsaktion 2021 sind auf diese Weise 2.500,00 € gesammelt worden. Die Spende kommt der DLRG Ortsgruppe Ingelheim am Rhein e. V. zugute.

Die DLRG Ortsgruppe Ingelheim schaut mittlerweile auf mehr als 70 Jahre sehr erfolgreiche Arbeit im Bereich der Wasserrettung zurück. Die Ausbildung zu sicheren Schwimmern und Rettungsschwimmern gehört neben dem Wasserrettungsdienst zu deren Aufgaben.

Neben der Rettung von Personen, stellt auch die Sicherung von Großveranstaltungen am Rhein (z. B. Rhein in Flammen) eine große Herausforderung dar. Die DLRG Ortsgruppe Ingelheim möchte auch in Zukunft diesen Aufgaben mit anderen Einheiten nachkommen.

Hierfür ist neben dem hohen Engagement der Mitglieder auch eine technische Ausstattung erforderlich. Das derzeit größte Rettungsboot der Ortsgruppe ist mittlerweile 30 Jahre alt und Zustand und Ausstattung sind nicht mehr zeitgerecht. Wirtschaftlich ist eine Überholung und technische Aufwertung nicht empfehlenswert gem. Information der Ortsgruppe.

Die Verantwortlichen der DLRG Ingelheim haben sich deshalb für einen Ersatz des bisherigen Rettungsbootes, den „Adler Karl“, entschieden. Für so ein Rettungsboot, mit den erforderlichen technischen und rettungsspezifischen Ausrüstungen, ist eine Anschaffungssumme von ca. 130.000 Euro zu veranschlagen.

Die DLRG Ingelheim ist mit ihren ca. 460 Mitgliedern natürlich nicht in der Lage, diese Anschaffung mit eigenen Mitteln zu stemmen. Fördergelder werden hierfür selbstverständlich beantragt und genutzt. Dennoch benötigt der Verein hierfür Unterstützung in Form von Spenden.

Der Vorstand der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen und das Sozialdezernat der Stadt Mainz haben gemeinsam beschlossen, mit den Spendeneinnahmen aus dem Jahr 2021 in Höhe von 2.500,00 € die DLRG Ortsgruppe Ingelheim bei der Anschaffung eines neuen Rettungsbootes zu unterstützen.

Die Spendenübergabe konnte kurzfristig, anlässlich der Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe, am 11.06.2022 durch vorsitzenden Kreishandwerksmeister Stefan Korus erfolgen.

v. l. n. r. Bootswart Björn Bork, vors. Kreishandwerksmeister Stefan Korus, 1. Vorsitzender Christian Virnich

Beate Schmidt, 27. Juli 2022

zurück zur Übersicht


Ähnliche Artikel

Vorständetreffen der Rheinhessischen Kreishandwerkerschaften Die Vorstandsmitglieder der Kreishandwerkerschaften Alzey-Worms und Mainz-Bingen trafen sich zum gemeinsamen Austausch. Das Format bot neben fachlichen und gewerkübergreifenden Themen, auch die ...[mehr]
Jahreshauptversammlung der SHK-Innung Mainz im Stadion von Mainz 05 Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Mainzer Installateur- & Heizungsbauer-Innung begrüßte Obermeister Oliver Saling seine Mitgliedsbetriebe in der Mewa Arena des FSV ...[mehr]
Delegiertenversammlung der KHS am 31.05.2022 Am 31.05.2022 fand die Frühjahrs-Delegiertenversammlung der KHS Mainz-Bingen in der Steinmetz-Halle der BBS II der HWK Rheinhessen statt. Neben interessanten Vorträgen der Signal Iduna und der ...[mehr]
Kostenloser Praxisworkshop „Erfolgreiche Nachwuchsgewinnung mit Social Media“ Die Anmeldung zu unserem kostenlosen Praxisworkshop erfolgt über ...[mehr]
Kostenloser Praxisworkshop „Google Unternehmensprofil – in den lokalen Suchergebnissen besser gefunden werden!“ für unsere Innungsbetriebe Die Anmeldung zu unseren kostenlosen Praxisworkshop erfolgt über ...[mehr]
Herzlichen Glückwunsch – 50 Jahre SHK-Betrieb Gundlach in Ingelheim Vors. Kreishandwerksmeister Stefan Korus und KHS-Geschäftsführer Dirk Egner freuen sich, zu diesem besonderen Anlass eine Urkunde im Namen der Installateur- und Heizungsbauer-Innung Bingen / ...[mehr]
BIM in Bingen Über 400 junge Menschen waren am 02.04.2022 bei der BIM in Bingen in der Berufsbildenden Schule. Knapp 60 Aussteller informierten die interessierten Jugendlichen zur beruflichen Aus- und ...[mehr]
Handwerk beteiligt sich am Rheinland-Pfalz-Tag in Mainz Teilnahme am Festumzug und großes Get together des Handwerks Handwerkskammer, Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen und die Innungen der Region planen eine gemeinsame ...[mehr]
Unser Partner – MEWA AG & Co. – gewinnt Preis für höchste Kundenzufriedenheit Der Kundenservice der MEWA AG & Co. Vertrieb OHG hat eine Auszeichnung erhalten. In der deutschlandweiten Studie von WELT und ServiceValue GmbH wurde MEWA Branchensieger:  MEWA erhielt in ...[mehr]
Online-Seminar „Digitale Bierdeckelkalkulation“ Am 10.03.2022 findet erneut ein Online-Seminar „Digitale Bierdeckelkalkulation – mit 3 Zahlen alles im Griff!“ statt. Das Seminar beinhaltet: Angebot ...[mehr]
Spendenübergabe an das Kinderpalliativteam Mainz und an Kidicare der Johanniter-Unfall-Hilfe Rheinhessen In ihrer jährlichen Weihnachtsaktion ruft die Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen ihre Mitglieder dazu auf, auf klassische Grußkarten zu verzichten und stattdessen für wohltätige Zwecke zu ...[mehr]
Weihnachtsgruss ...[mehr]

itex gaebler IKK Südwest Signal Iduna Mainz Sparkasse Rhein-Nahe EWR Beinbrech MVB MEVA