impressum | Datenschutz KHS Mainz-Bingen

KHS Mainz-Bingen

Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen

Spendenübergabe an die DLRG Ingelheim

In ihrer jährlichen Weihnachtsaktion ruft die Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen ihre Mitglieder dazu auf, auf klassische Grußkarten zu verzichten und stattdessen für wohltätige Zwecke zu spenden. Die Spendenaktion wird über die im Jahr 1972 gegründete Stiftung der Kreishandwerkerschaft realisiert, welche ausschließlich gemeinnützige Zwecke verfolgt und durch das Sozialdezernat der Landeshauptstadt Mainz verwaltet wird. In der Weihnachtsaktion 2021 sind auf diese Weise 2.500,00 € gesammelt worden. Die Spende kommt der DLRG Ortsgruppe Ingelheim am Rhein e. V. zugute.

Die DLRG Ortsgruppe Ingelheim schaut mittlerweile auf mehr als 70 Jahre sehr erfolgreiche Arbeit im Bereich der Wasserrettung zurück. Die Ausbildung zu sicheren Schwimmern und Rettungsschwimmern gehört neben dem Wasserrettungsdienst zu deren Aufgaben.

Neben der Rettung von Personen, stellt auch die Sicherung von Großveranstaltungen am Rhein (z. B. Rhein in Flammen) eine große Herausforderung dar. Die DLRG Ortsgruppe Ingelheim möchte auch in Zukunft diesen Aufgaben mit anderen Einheiten nachkommen.

Hierfür ist neben dem hohen Engagement der Mitglieder auch eine technische Ausstattung erforderlich. Das derzeit größte Rettungsboot der Ortsgruppe ist mittlerweile 30 Jahre alt und Zustand und Ausstattung sind nicht mehr zeitgerecht. Wirtschaftlich ist eine Überholung und technische Aufwertung nicht empfehlenswert gem. Information der Ortsgruppe.

Die Verantwortlichen der DLRG Ingelheim haben sich deshalb für einen Ersatz des bisherigen Rettungsbootes, den „Adler Karl“, entschieden. Für so ein Rettungsboot, mit den erforderlichen technischen und rettungsspezifischen Ausrüstungen, ist eine Anschaffungssumme von ca. 130.000 Euro zu veranschlagen.

Die DLRG Ingelheim ist mit ihren ca. 460 Mitgliedern natürlich nicht in der Lage, diese Anschaffung mit eigenen Mitteln zu stemmen. Fördergelder werden hierfür selbstverständlich beantragt und genutzt. Dennoch benötigt der Verein hierfür Unterstützung in Form von Spenden.

Der Vorstand der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen und das Sozialdezernat der Stadt Mainz haben gemeinsam beschlossen, mit den Spendeneinnahmen aus dem Jahr 2021 in Höhe von 2.500,00 € die DLRG Ortsgruppe Ingelheim bei der Anschaffung eines neuen Rettungsbootes zu unterstützen.

Die Spendenübergabe konnte kurzfristig, anlässlich der Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe, am 11.06.2022 durch vorsitzenden Kreishandwerksmeister Stefan Korus erfolgen.

v. l. n. r. Bootswart Björn Bork, vors. Kreishandwerksmeister Stefan Korus, 1. Vorsitzender Christian Virnich

Beate Schmidt, 27. Juli 2022

zurück zur Übersicht


Ähnliche Artikel

Handwerkerforum 2024 Am 17. Februar 2024 fand im MAKERSPACE in Alzey das jährliche Handwerkerforum der Kreishandwerkerschaften Alzey-Worms und Mainz-Bingen statt. Das Event begann mit einem Get-together um 09:00 ...[mehr]
Neujahrsmatinée der Fleischer-Innung Mainz/Bingen Volles Haus beim Neujahrsempfang der Fleischerinnung Mainz/Bingen am 18.02.2024 im Favorite Parkhotel in Mainz mit folgenden Gästen: Präsidium der Handwerkskammer & ...[mehr]
Neuer Partner Das-Handwerk-digital.de Wir möchten ihnen sehr gerne unseren neuen Partner, Das-Handwerk-Digital.de vorstellen. Der digitale Wandel bietet Handwerkern vielfältige Chancen, ihren Betrieb modern und innovativ ...[mehr]
Berufsinfomesse BIM Ingelheim 2024 Im Beisein zahlreicher Ehrengäste und Vertreter aus Politik und Wirtschaft, eröffnete Tim Gemünden die diesjährige Ingelheimer BIM. Gleich in Doppelfunktion, als ...[mehr]
Weihnachtsgruß Wir wünschen Ihnen schöne Festtage und sind ab dem 08.01.2024 wieder für Sie da! ...[mehr]
Fusion der rheinhessischen Zimmerer-Innungen Die Obermeister der beiden rheinhessischen Zimmerer-Innungen, Adalbert Gattys (Alzey-Worms) und Bernd Süssenberger (Stadt und Landkreis Mainz) begrüßten zahlreiche Mitgliedsbetriebe ...[mehr]
Das Handwerk feierte seine Jahrgangsbesten 2023 Die Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen ehrte die besten Absolventen Der vorsitzende Kreishandwerksmeister Stefan Korus begrüßte zahlreiche Gäste aus ...[mehr]
Besuch im Pfälzer Sandsteinwerk Picard am 02.09.2023 Interessante Veranstaltung von 2 Innungen (Text: Thomas Brahm, Fotos: Tanja Brahm) Die Bildhauer- und Steinmetz-Innung Rheinhessen mit ihrem ...[mehr]
Vorstandswahlen der Installateur- und Heizungsbauer-Innung MainzObermeister Oliver Saling im Amt bestätigt Zur Jahreshauptversammlung hatte die Mainzer Installateur- und Heizungsbauer-Innung in das Atrium Hotel Mainz geladen. Nach einer durchwachsenen Zeit durch die Corona-Pandemie freute sich ...[mehr]
Verabschiedung Marc Keßler Am 05.09.2023 dankten vors. Kreishandwerksmeister Stefan Korus und Dirk Egner, Geschäftsführer, dem ehemaligen Vorstandsmitglied, Marc Keßler, für die mehrjährige, vertrauensvolle ...[mehr]
Parkausweis für Handwerker Seit dem 1. Juni gilt der Handwerkerparkausausweis der Region Frankfurt / Rhein-Main auch in Worms. Dort kann er bei der Straßenverkehrsbehörde beantragt werden. Im Rathaus wurde das neue ...[mehr]
Verabschiedung Wolfgang Fluche Am 20.07.2023 verabschiedete sich Wolfgang Fluche, langjähriger Schulleiter der Berufsbildenden Schule in Ingelheim, von seinen Weggefährten in den wohlverdienten Ruhestand. Die ...[mehr]

IKK Südwest Signal Iduna Mainz Sparkasse Rhein-Nahe EWR Beinbrech Volksbank Darmstadt Mainz eG MEVA