impressum | Datenschutz KHS Mainz-Bingen

KHS Mainz-Bingen

Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen

Update Berufsbildungszentren HWK Rheinhessen

In Anlehnung an die Verfügung der rheinland-pfälzischen Landesregierung hinsichtlich der Schließung aller Schulen und Kindertagesstätten werden auch alle Kurs- und Prüfungsmaßnahmen in den Berufsbildungszentren der Handwerkskammer Rheinhessen ab Montag, 16. März 2020 abgesagt.

Der Publikumsverkehr ist ebenfalls eingestellt.

Dies gilt bis auf Weiteres, nach aktuellem Stand jedoch mindestens bis 19. April 2020.

Dies betrifft alle Lehrgänge der Überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU), Fort- und Weiterbildungs- sowie Meistervorbereitungskurse der Handwerkskammer Rheinhessen.

Für Teilnehmende der Weiterbildungs- und Meistervorbereitungskurse arbeiten wir an alternativen Online-Lösungen und informieren Sie zeitnah individuell.

Wir halten Sie auf unserer Website zu den aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden und bitten Sie deshalb von individuellen Anfragen zu einzelnen Kursen abzusehen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Hinweis für Lehrlinge: Auszubildende setzen sich bitte mit ihren Ausbildungsbetrieben in Verbindung. Hier gilt die reguläre Anwesenheitspflicht in den Betrieben.

Neue Termine für Kurse werden – in Abhängigkeit der aktuellen Situation – rechtzeitig bekanntgegeben.

Dr. Michaela Naumann
Geschäftsbereichsleitung Berufsbildungszentren
Tel: 06131 9992-510 | Mobil: 0173 5370051 | Fax: 06131 9992-18 | Mail: M.Naumann@hwk.de
Robert-Koch-Straße 7 | 55129 Mainz | Deutschland

Jean-Marie Manzke, 17. März 2020

zurück zur Übersicht


Ähnliche Artikel

Das Versorgungswerk und das Handwerk – Wenn Profis Zukunft meistern Liebe Handwerkerinnen und Handwerker,    die SIGNAL IDUNA, der berufsständische Partner des Versorgungswerks des Rheinhessischen Handwerks e.V., weiß was füreinander ...[mehr]
Wir bilden weiterhin aus! Auch wenn die Corona-Krise gezeigt hat, dass manche Dinge völlig ungeplant kommen: Deine Karriere lässt sich sehr gut planen. Lass dich von keinem Virus aufhalten, mach jetzt den ersten Schritt ...[mehr]
Konjunkturpaket – Ausbildungsplätze mit staatlicher Förderung ...[mehr]
Das Versorgungswerk und das Handwerk – Wenn Profis Zukunft Meistern DAS VERSORGUNGSWERK UND DAS HANDWERK – WENN PROFIS ZUKUNFT MEISTERN ...[mehr]
Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen im Interview mit dem SWR Jürgen Felz, stellv. Kreishandwerksmeiseter und Betriebsinhaber der Fa. Karosserie und Lack Felz in Wörrstadt, im Interview mit dem Südwestrundfunk. Der Maler/Lackierer- und ...[mehr]
Antragsformulare für die Soforthilfen Die Antragsformulare für die Soforthilfen des Bundes für die Gewährung von Überbrückungshilfen als Billigkeitsleistungen für „Corona-Soforthilfen insbesondere für kleine Unternehmen und ...[mehr]
IKK Südwest entlastet Selbstständige Unbürokratische Beitragsreduzierung jetzt möglich Von der Corona-Krise sind auch Solo-Selbständige und Kleinstunternehmer ...[mehr]
Soforthilfe für Selbständige und kleine Unternehmen Die Bundesregierung bringt gerade ein Zuschussprogramm für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmen bis zu 10 Mitarbeitern auf den Weg. Das Land Rheinland-Pfalz ergänzt und erweitert ...[mehr]
Coronavirus Wichtige Informationen und Hinweise für Betriebe unter folgendem Link finden Sie die wichtigsten Informationen, Hinweise sowie Ansprechpartner für Handwerksbetriebe. ...[mehr]
Aktuelle Info Sehr geehrte Mitglieder, aufgrund der aktuellen Situation und der Entwicklung der Corona-Krise möchten wir Sie über die Vorgehensweise unserer Geschäftsstelle ...[mehr]
Meisterfeier Mainz Meister und goldene Meister Mainz, den 18.02.2020 – Knapp 400 Gäste, 128 frisch geprüfte Meister – das Forum der Handwerkskammer Rheinhessen zählte zur Meisterfeier der Hörakustiker am Samstag, 15. Februar 2020, ...[mehr]
Kreishandwerkerschaft besucht Meisterfeier der HWK Rheinhessen Die Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen gratuliert allen Meisterinnen und Meistern recht herzlich zu Ihrer Erhebung in den Meisterstand am 13.02.2020 in der Handwerkskammer Rheinhessen. ...[mehr]

itex gaebler IKK Südwest Signal Iduna Mainz Sparkasse Rhein-Nahe EWR Beinbrech MVB MEVA