impressum | Datenschutz KHS Mainz-Bingen

KHS Mainz-Bingen

Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen

Vorstellung des Berufsreifekurses

Am Donnerstag, 17.03.2016, luden die Kreisvolkshochschule und die Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen ein, die Schülerinnen und Schüler des Berufsreifekurses für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge kennenzulernen.


Unser Landrat, Herr Claus Schick nahm die Gelegenheit wahr, mit den Lehrerinnen und Lehrern, den Handwerksbetrieben und den Schülern ins Gespräch zu kommen und betonte nochmals, wie wichtig es für den Landkreis Mainz-Bingen sei, gute Integrationsarbeit zu leisten.


Kreishandwerksmeister Herr Felix Harth richtete sein Wort an die Schüler, denen er bei einem erfolgreichen Abschluss gute Perspektiven in einem der vielen Handwerksberufe in Aussicht stellte. Natürlich wurde auch bei der Gelegenheit die Politik dazu aufgerufen, die Hürden für die Beschäftigung von Flüchtlingen zu erleichtern, egal in welchem Status.

Im Berufsreifekurs erhalten die Flüchtlinge eine Sprachförderung und können ihren Hauptschulabschluss machen. Dazu werden sie in allen Schulfächern fachgerecht unterrichtet. Während des Berufsreifekurses gibt es verschiedenen Praktikumsphasen, bei denen die Jugendlichen in Betrieben des Kreishandwerks erste berufliche Erfahrungen sammeln können.


Herr Korhan Ekinci, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, erklärte, dass in Kürze die Betriebe angeschrieben werden. Die Betriebe erhalten die Gelegenheit, den Schülern ihre Handwerksberufe vorzustellen. Die Kreishandwerkerschaft wird gemeinsam mit ihren Mitgliedsunternehmen die Kursteilnehmer im Rahmen ihrer Praktika an die rund 1000 Betriebe vermitteln.

Alle Bilder hat wie immer unser Fotograf Julien Haas gemacht www.julien-haas.com

Korhan Ekinci, 19. März 2016

zurück zur Übersicht


Ähnliche Artikel

12. BIM Rheinhessen – Die digitale Berufsinformationsmesse 2021 ...[mehr]
„Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen on air“ Vorsitzender Kreishandwerksmeister Stefan Korus auf Sendung bei der Antenne Mainz 106.6 „CHEF ON AIR“ ...[mehr]
Bildungsministerium RLP: Web-App zur Berufsorientierung „Zukunft läuft“ ...[mehr]
Landrätin im Dialog mit Kreishandwerkerschaft KREISVERWALTUNG MAINZ-BINGEN Pressemeldung Ingelheim, 04.05.2021 Landrätin im Dialog mit ...[mehr]
Daria Eppert: Vom Modeln zum Handwerk ...[mehr]
Verordnung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales Zweite Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung ...[mehr]
Wir sind Mainz-Bingen – bereit für den Neustart ...[mehr]
Energiespezialisten im Handwerk In Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer und der Stadtverwaltung Mainz hat die KHS Mainz-Bingen nun auch einen Sammelpunkt für unsere Energiespezialisten bereitgestellt. ...[mehr]
Mainzer Impuls ...[mehr]
HWK Rheinhessen Berufsorientierung digital #machdeinhandwerk ...[mehr]
Der Kita-Wettbewerb des Handwerks Neuer Einsendeschluss: 18.06.2021 ...[mehr]
Bierdeckelkalkulation – Mit drei Zahlen zu mehr Gewinn! Termine zu den Webinaren sind online auf weiterbildungplushandwerk.de ...[mehr]

itex gaebler IKK Südwest Signal Iduna Mainz Sparkasse Rhein-Nahe EWR Beinbrech MVB MEVA